spinner

Russische Banja wegen ausserordentlichem Wenik-Ritual am 3.12. und 10.12. von 19.00 - 21.30 Uhr geschlossen

More news
***

Russische Banja wegen ausserordentlichem Wenik-Ritual am 3.12. und 10.12. von 19.00 - 21.30 Uhr geschlossen

***
More news

Sole-Aussenbecken

Mitten im Park Energie tanken.

Das Erlebnis-Aussenbecken mit seinen Sprudelliegen und -sitzen, Nackenduschen, Massagedüsen, dem Wasserfall, dem Strömungskanal und der angrenzenden grosszügigen Liegewiese ist ein Highlight. Ob bei Sonnenschein im Sommer oder bei dampfendem Nebel im Winter - die sprudelnde Rheinfelder Natursole® ist hier zu jeder Jahreszeit ein echtes Vergnügen. 

Wasserfläche:250 m2
Wassertiefe:1.25 bis 1.40 m
Wassertemperatur:32 bis 34°C
Salzgehalt:ca. 3%

 

sole uno - Aussenbecken Wasserfall

Intensiv-Solebecken

Schwerelos schweben wie im Toten Meer.

"Floaten" Sie flach ausgestreckt durch das angenehm temperierte Wasser. Geniessen Sie dabei sanfte Unterwasserklänge und eindrucksvolle Lichtspiegelungen am Gewölbehimmel. Das harmonische Zusammenspiel von Architektur, Beleuchtung und Akustik wird Sie in eine andere Welt versetzen. Ein echtes Must-have.

Wasserfläche:200 m2
Wassertiefe:0.60 m
Wassertemperatur:36°C
Salzgehalt:12%

Sole-Innenbecken

So macht Relaxen Laune.

Im Sole-Hallenbad mit seinen ca. 25 Metern Länge können Sie geruhsam einige Bahnen ziehen. Im integrierten, leicht erhöhten Sole-Sprudelbecken (36 - 38 °C) mit Sprudelliegen und -sitzen behalten Sie entspannt den Überblick. Die farbigen Lichteffekte und die Wasserspiegelungen an der geschwungenen Decke kommen besonders schön in den Abendstunden, bei hereinbrechender Dämmerung, zur Geltung.

Wasserfläche:290 m2
Wassertiefe:1.20 bis 1.50 m
Wassertemperatur:33 bis 34°C
Salzgehalt:ca. 3%


Spezielle Einzel- und Gruppentherapien sowie Aqua-Fitness und Wassergymnastik finden im eigens hierfür reservierten Teil statt.

Kostenlose Wassergymnastik:Mo - Fr 17.00 bis 17.15 Uhr

 

Feuer- und Eisbad

Bringen Sie Ihren Stoffwechsel auf Touren..

Die gesundheitlichen Vorzüge des wechselwarmen Badens hat schon Sebastian Kneipp Ende des 19. Jahrhunderts erkannt. Im Feuer- und Eisbad können Sie das heute mit allen Sinnen erfahren. Spätestens nach Einbruch der Dunkelheit, wenn das farbige Licht das Wasser blau bzw. rot färbt und die umgebende Architektur magisch erstrahlt, ist das sinnliche Erlebnis genauso intensiv wie der gesundheitliche Nutzen.

Feuerbad:40°C
Eisbad:15°C